Birgit Lindemann

Kunst

30 Meter Zwischenraum

Siebdruck auf Stoff, Stahlstangen, 2006

6 m x 2,30 m x 30 m

In einer grossen Halle hängen zwei überlebensgroße Portraits sich gegenüber. Ein Portrait besteht jeweils aus 4 Stoffbahnen, die in der Tiefe versetzt nebeneinander hängen. Es sind gesiebdruckte Fotografien von einem Mann und einer Frau, die sich anschauen. Der Abstand zwischen beiden Installationen beträgt 30 Meter. Durch die Transparents des Stoffs sind die beiden direkten Blicke von allen Seiten erkennbar und scheinen den Betrachter zu verfolgen. Die Drucke sind so niedrig aufgelöst (Punktrasterung), dass das Gesicht aus der Nähe zu einem abstrakten Muster wird, sobald man sich entfernt, immer schärfer erkennbar ist.

Gruppenausstellung Nordart 2006, Kunst in der Carlshütte, Büdelsdorf, Schleswig-Holstein

Überblick